Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/Fidelius-Waldvogel-Heimat-Tour'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/press-fidelius-waldvogel01.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/FideliusWaldvogelHeimat.Tour2016-1.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/Fidelius-Waldvogel-Heimat-Tour'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/press-fidelius-waldvogel01.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuell/2017/FideliusWaldvogelHeimat.Tour2016-1.jpg'

Schlossfest 2017 in Kirchzarten vom 21. bis 23. Juli 2017 rund um die Talvogtei in Kirchzarten

 

Das Schlossfest geht in seine 5.Runde und bietet in diesem Jahr ein aboslutes Highlight:

Fidelius Waldvogel macht den Auftakt seiner Heimattour 2017 in Kirchzarten beim Schlossfest!

m Jahr 2013 aus dem traditionellen „Dorfhock“ entstanden, welcher erstmals 1976 stattfand und sich weit über die Grenzen Kirchzartens hinaus großer Beliebtheit erfreute, hat sich das Schlossfest als kleines, aber feines Fest rund um die Talvogtei als würdiger Nachfolger einen Namen gemacht.

Wenn am Freitag um 19.00 Uhr das erste Fass  von Herrn Bürgermeister Andreas Hall traditionell angezapft wurde, steht schon wenig später ein echtes „Highlight“ auf dem Programm:

  

 

Im Rahmen seiner Heimat.tour 2017 fährt der Ur-Schwarzwälder „Fidelius Waldvogel“ mit seinem Traktor (Eicher, Baujahr 1968, Modell: Königstiger) und dem umgebauten Forstwagen durch den Schwarzwald. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr führt ihn seine diesjährige Tour von Kirchzarten im Dreisamtal über die Westhänge des Schwarzwaldes in die „badische Hauptstadt“ Karlsruhe zu den Heimattagen. Über den „schwäbischen“ Teil des Waldes fährt er zurück in den Hochschwarzwald.  Unterwegs ist er vom Freitag, den 21.Juli bis zum 13. August 2017.

Das Fest steht in diesem Jahr unter dem Ländermotto „Schweiz“. Die Vereine haben dieses Motto in ihr kulinarisches Programm mit aufgenommen und warten im Schweizer Spezialitäten auf.

Auch musikalisch ist einiges geboten, so spielt am Samstag bei der Feuerwehr die Gruppe „Liverpool Beats“ und beim Musikverein das Volksmusik Trio „Frog It“.

Ein ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel um 10.30 Uhr eröffnet den abwechslungsreichen Sonntag. Das Entenrennen zugunsten der Bürgerstiftung rundet den Nachmittag in traditioneller Weise ab. Um 16.00 Uhr werden die Enten zu Wasser gelassen.

Der frühe Sonntagabend steht dann wieder ganz im Zeichen von Live-Musik und fröhlicher Unterhaltung.

Bei der Feuerwehr sorgt derweil DJ Bernd Wissler für gute Stimmung während beim Musikverein das Quintett „Zarduna Brass“ spielt.

Der Akkordeonclub, die Feuerwehr und der Musikverein Kirchzarten freuen sich auf Ihren Besuch!

 

          

Einsätze

20.12.2017 um 20:17 Uhr Brandmeldealarm Sonderobjekte
weiterlesen
18.12.2017 um 08:01 Uhr Brand 3
weiterlesen
17.12.2017 um 11:52 Uhr Brand 2
weiterlesen

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL
Sa, 20.Jan. 12:00 bis So, 21.Jan. 00:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 15 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 20 cm erreicht. Die Schneefallgrenze steigt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sa, 20.Jan. 12:00 bis So, 21.Jan. 08:00
Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Sa, 20.Jan. 18:25 bis So, 21.Jan. 10:00
Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sa, 20.Jan. 19:00 bis So, 21.Jan. 02:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 20.Jan. 20:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost um -1 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
So, 21.Jan. 00:00 bis So, 21.Jan. 10:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
6 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/01/2018 - 23:28 Uhr