eiko_icon Gebäudebrand

Heimrauchmelder
Zugriffe 950
Einsatzort Details

Scheffelstraße, Kirchzarten
Datum 16.09.2018
Alarmierungszeit 19:53 Uhr
Alarmierungsart Einsatz Abteilungsalarm Nacht
Einsatzführer F. Nieberle
Einsatzleiter K.Strecker
Mannschaftsstärke 28
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kirchzarten
Fahrzeugaufgebot   KdoW  ELW 1  TLF 16/25  LF 20/16  DLAK 23/12  RW 2  GW-T

Einsatzbericht

 

Kurz vor 20 Uhr bemerkten Anwohner in Ihrem Keller Rauch.

 

Die eingeleiteten Löschversuche durch die Hauseigentümer blieben ohne Erfolg, worauf diese die Feuerwehr über den Europaweiten Notruf 112 verständigten.

 

Umgehend wurde durch die Integrierte Leistelle in Freiburg die Feuerwehr Kirchzarten mit dem Stichwort Gebäudebrand, Rauchentwicklung im Keller alarmiert.

 

Ein Trupp ging unter Schwerem Atemschutz mit 1 Rohr in den Keller zur Brandbekämpfung vor und ein weiterer Trupp suchte die darüber liegenden Räume nach Personen ab.

 

Glücklicherweise konnten sich alle Personen eigenständig in Sicherheit bringen.

 

Der Brand konnte rasch gelöscht werden und somit ein größerer Schaden vermieden werden.

 

Das Gebäude wurde großzügig belüftet und konnte anschließend an die Eigentümer übergeben werden.