eiko_icon Heimrauchmelder

Heimrauchmelder
Zugriffe 314
Einsatzort Details

Talvogteistraße, Kirchzarten
Datum 09.07.2019
Alarmierungszeit 10:54 Uhr
Alarmierungsart Einsatz Abteilungsalarm Tag
Einsatzführer F. Nieberle
Einsatzleiter K. Strecker
Mannschaftsstärke 22
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kirchzarten
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   KdoW  ELW 1  LF 20/16  LF 8/6  DLAK 23/12
      Brandeinsatz - B3

      Einsatzbericht

      Über den Europaweiten Notruf 112 wurde der Integrierten Leitstelle Freiburg gemeldet, dass Rauch aus einem Küchenfenster drang, zudem war ein Heimrauchmelder zu hören.
      Umgehend wurde der Löschzug der Feuerwehr Kirchzarten alarmiert.
      Beim Eintreffen der Kräfte wurde eine Bewohnerin durch die Feuerwehr aus der stark verrauchten Wohnung gerettet, diese wurde anschließend mit dem Verdacht auf Rauchgasintoxikation dem Rettungsdienst übergeben. Ein Trupp unter Pressluftatmer mit einem C-Rohr ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung. Grund der Rauchentwicklung war angebranntes Essen auf dem Herd, dieses wurde ins freie verbracht und die Wohnung Belüftet.

       

      u.a. eingesetzte Ausrüstung
      • Dräger X-am Multigaswarnmessgerät
      • Wärmebildkamera
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder