Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://www.fw-kirchzarten.de/images/stories/Einsatz/2017/IMG_8489_HDR.jpeg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://www.fw-kirchzarten.de/images/stories/Einsatz/2017/IMG_8489_HDR.jpeg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://www.fw-kirchzarten.de/images/stories/Einsatz/2017/IMG_8489_HDR.jpeg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://www.fw-kirchzarten.de/images/stories/Einsatz/2017/IMG_8489_HDR.jpeg

Rock-Feeling schlägt Fußball-Euphorie

Die deutsche Nationalelf und die Band Status-Quo sorgen in Kirchzarten für Adrenalinschocks .
KIRCHZARTEN. Alles begann eigentlich recht gemütlich. Ab dem späteren Nachmittag füllten sich die ausgedehnten Parkplätze um das große Veranstaltungszelt für die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten nur so nach und nach, und die Menschen versorgten sich ohne große Warteschlangen mit Speis und Trank an den einschlägigen Ständen. Nach Einlass um 18.30 Uhr zum Public Viewing des Quasi-Endspiels der deutschen WM-Elf gegen Schweden nach der Eröffnungspleite gegen Mexiko tröpfelten die Zuschauer auch erst nur langsam ein. Auffallende Kennzeichen fußballerischer Parteinahme wie Trikots, Fahnen oder in Nationalfarben bemalte Wangen hielten sich mit rock-affinen Outfits wie Status Quo-T-Shirts mit deren Tourneedaten auf dem Rücken in etwa die Waage. Der Radiosender Baden.fm, Mitveranstalter des Doppelevents aus WM-Kitzel auf Großleinwand und Konzert der Rockveteranen Status Quo, startete gegen 19.15 im nunmehr gefüllten Zelt eine ausgedehnte Promotion-Runde, an deren Ende sich Sportreporter Frank Rischmüller um Fußballstimmung bemühte. Dann der Anpfiff in Sotschi, gelöste Stimmung ob der anfänglichen Überlegenheit der Deutschen bis – ja bis zum Black-Out von Toni Kroos, in dessen Folge das 0:1 für Schweden fiel.

Weiterlesen...

Zauberhaftes zum Jubiläum

KIRCHZARTEN. Das hat im 3000 Menschen fassenden Festzelt auf dem Segelfluggelände in Kirchzarten manchen Besucher erfreut: Gernot und Wolfram Bohnenberger ließen als "Junge Junge"-Zauberkünstler und als roter Faden den Gala- und Varieté-Abend zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr zu einem anspruchsvollen Leckerbissen werden. Und dass sich die ins Programm integrierten vier Grußworte unterhaltend einpassten, erfüllte die zahlreichen Gäste zusätzlich mit Freude ob der zauberhaften Gala.

Weiterlesen...

GALA & VARIETÉ-ABEND

Gemeinsam mit Ihnen, den Feuerwehren und Hilfsorganisationen einen gemütlichen und unterhalsamen Abend erleben und auf unsere 150 Jahre anstoßen.


Überzeugen Sie sich ab 19.00 Uhr von unserem leckeren Angebot verschiedener Speisen und Getränke.

Um 20.30 Uhr wird das Jubiläumswochenende offiziell  durch Herrn Bürgermeister Hall eröffnet. Die Gemeinde lädt die gesamte Bevölkerung, Vertreter der Feuerwehrverbände, Hilfsorganisationen und natürlich die Feuerwehren des Landkreises und der Nachbarlandkreise ein, um das Jubiläum mit uns zu feiern.

Die Moderatoren JUNGE JUNGE führen Sie durch ein kurzweiliges Programm. Umrahmt wird der offizielle Teil mit Ansprachen, durch Varietéeinlagen  von JUNGE JUNGE und den Circuskünsten und Comedyeinlagen von DUETT COMPLETT. Lassen Sie sich überraschen.

Ab 22.00 Uhr versetzt die Partyband „Matzepan” das Palastzelt und unsere Gäste in Partylaune.

Damit für alle ein passendes Getränk vorhanden ist, steht ein professioneller Cocktailmixer hinter der Bar.
Natürlich ist auch den ganzen Abend über für das leibliche Wohl gesorgt.

Dekoration am Jubiläumsumzug

Liebe Anwohner der Hauptstraße vom Pfaffeneck bis zum Sportstation.
Wir würden uns freuen wenn Sie unsere Umzugsstrecke anlässlich unseres 150-jährigen Jubiläum mit roten/weißen Fähnchen schmücken würden.
Die Fähnchen können ab sofort im Feuerwehr Gerätehaus von 7 -16 Uhr kostenfrei abgeholt werden. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen unter 0171-3661112 zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Kuchenspenden für das Jubiläumswochende der Feuerwehr Kirchzarten

Sehr freuen würden wir uns über Ihre Kuchenspenden für unser Jubiläum.
Gerne nehmen wir Ihre Kuchen am 22. Juni von 15 -17 Uhr und am 23. Juni von 11-15 Uhr im Feuerwehr Gerätehaus in Kirchzarten entgegen.

Vom 23.-25.06. können die Kuchen während den Öffnungszeiten auch direkt auf dem Jubiläumsgelände abgegeben werden.

(Bitte beachten Sie, dass eine Zufahrt mit dem Auto zum Jubiläumsgelände nur über den ausgeschilderten Parkplatz möglich ist.)
Als Dankeschön erhalten Sie pro Kuchen ein kleines Präsent!

Besuch der Rettungshundestaffel Emmendingen bei den Feuerfüchsen Kirchzarten

Mit 8 verschiedenen Hunden samt Hundeführer/ innen war die Rettungshundestaffel Emmendingen zu Gast in Kirchzarten. Die Mitglieder der Feuerfüchse ( Kinderabteilung der Jugendfeuerwehr Kirchzarten ) durften sich verstecken um dann von den Hunden gesucht und gefunden zu werden. Ein Heidenspass für die Kinder, für die Hunde ein einfaches Training mit solch frischen Duftspuren.

Die 1000-Euro-Morgenwette: Reyk auf der Drehleiter der Feuerwehr Kirchzarten

Es war eine der größten Herausforderungen seines Lebens. Mit seiner ausgeprägten Höhenangst ging es für unser baden.fm-Landei Reyk in luftige Höhen. baden.fm-Hörer Patrick aus Badenweiler hatte gewettet, dass er es nicht schafft, zwei Stunden auf der ausgefahrenen Drehleiter der Feuerwehr in Kirchzarten zu überstehen.

          

Einsätze

19.10.2018 um 06:42 Uhr Brand 3
weiterlesen
12.10.2018 um 09:43 Uhr Erkundung Brand
weiterlesen
11.10.2018 um 08:19 Uhr Einsatzfoto Gefahrstoff 1 Gefahrstoff 1
weiterlesen

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Sa, 20.Oct. 00:45 bis Sa, 20.Oct. 10:00
Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/10/2018 - 01:26 Uhr