Fahrzeugsegnung

Mittel IMG 1334

Am gestrigen Samstagmorgen versammelte sich die Feuerwehr Kirchzarten,
Frau Ländrätin Störr-Ritter, Kreisbrandmeister Alexander Widmaier, Bürgermeister Andreas Hall, Kreisverbandsvorsitzender Christoph Zachow und weitere Geäste mit großer Vorfreude auf dem Gelände ihrer Wache, um einen bedeutenden Moment zu feiern - die feierliche Fahrzeugsegnung.

 

Dieser denkwürdige Moment markierte nicht nur einen bedeutenden Fortschritt für die Feuerwehr Kirchzarten, sondern auch einen enormen Zugewinn an Einsatzfähigkeit für den Unterstützungsbereich und den gesamten Landkreis Breisgau Hochschwarzwald.

Sechs eindrucksvolle Fahrzeuge und Abrollbehälter - ein LF10 (Löschgruppenfahrzeug), ein WLF (Wechselladerfahrzeug), ein AB-Mulde (Abrollbehälter-Mulde), AB-Logistik (Abrollbehälter-Logistik), AB-Wasser (Abrollbehälter-Wasser) und AB-Atemschutz/Umweltschutz (Abrollbehälter-Atemschutz/Umweltschutz) - standen in Reih und Glied, bereit, den Segen von Herrn Stoffel Braun zu empfangen.

282638652 h 720

Bürgermeister Hall eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Gäste. Er freue sich, dass Zahlreiche Gäste der Veranstaltung beiwohnen. Er unterstrich die Bedeutung der Fahrzeuge für die Feuerwehr Kirchzarten, welche für die Sicherheit der Gemeinde essenziell sind.

In einer bewegenden Ansprache würdigte die Landrätin, Frau Störr-Ritter, die unermüdliche Hingabe und den uneigennützigen Einsatz der Feuerwehrleute von Kirchzarten. Sie hob hervor, wie diese neuen Fahrzeuge die Sicherheit und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger im Unterstützungsbreich und dem gesamten Landkreis auf ein höheres Niveau heben würden. Kreisbrandmeister Alexander Widmaier betonte die hohe Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Kirchzarten und dankte den engagierten Mitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Kreisverbandsvorsitzender Christoph Zachow lobte die hervorragende Zusammenarbeit der Feuerwehren im gesamten Landkreis und betonte die Notwendigkeit, stets auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, um in Notfällen effizient und effektiv Hilfe leisten zu können.


560fe0d4 2a95 4b1d a231 74d3963e8620

Kommandant Karl Heinz Strecker gab ein kleiner Rückblick über die Beschaffung der Fahrzeuge. Durch Corona wurde die Fahrzeugbeschaffung nicht leichter. Jedoch konnten trotz allen Schwierigkeiten und Hindernissen, die Beschaffungen durchgeführt werden. Die Beschafften Fahrzeuge, samt Abrollbehälter konnten auch schon im Einsatz ihren Wert zeigen. Kommandant Strecker lobte zudem die Arbeit der Unterstützungseinheit und der Feuerfüchse, welche ihr 10-jähriges Jubiläum feiern. Ohne die großartige Arbeit dieser zwei Gruppen wäre zu einem die Nachwuchsgewinnung um einiges problematischer, da die Jugend möglichst früh an die Feuerwehr herangeführt werden müsse, um diese an die Feuerwehr zu binden. Ein ebenso großer Bestandteil macht die Unterstützungseinheit der Feuerwehr aus. Diese hält den aktiven Mitgliedern den Rückenfrei und leistet einen enormen Beitrag im Hintergrund als auch bei Bedarf im Einsatzfall.

Ein besonderer Höhepunkt dieser Segnungszeremonie war die Anwesenheit von Herrn Stoffel Braun, welcher selbst als Notfallseelsorger in der Feuerwehr Kirchzarten tätig ist, der zur Segnung der Fahrzeuge angereist war. Seine Anwesenheit verlieh diesem Anlass eine besondere Bedeutung und verdeutlichte die Wertschätzung und Unterstützung der örtlichen Gemeinde für die Feuerwehr.

Nach den bewegenden Ansprachen folgte die feierliche Segnung der Fahrzeuge. Die Anwesenden Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen der Feuerwehr Kirchzarten strahlten vor Stolz und Freude über die neuen Fahrzeuge und die Anerkennung ihrer Arbeit durch die hochrangigen Gäste.

Die Fahrzeugsegnung der Feuerwehr Kirchzarten war nicht nur ein symbolischer Akt, sondern ein bedeutsames Ereignis, das die enge Zusammenarbeit und den unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr für die Sicherheit der Bevölkerung im gesamten Landkreis Breisgau Hochschwarzwald hervorhob. Die neuen Fahrzeuge sind ein bedeutender Schritt in Richtung einer noch effizienteren und schnelleren Hilfe in Notlagen, und die Feuerwehr Kirchzarten steht bereit, diese Verantwortung zu übernehmen und ihren Dienst für die Gemeinschaft weiterhin mit vollem Engagement fortzusetzen.

282638647 h 720

5361b767 6ff5 4e82 b142 d5c3c784e0d0 800x800 equal WhatsApp Image 2023 10 08 at 08.22.35 7  WhatsApp Image 2023 10 08 at 08.22.35 1  WhatsApp Image 2023 10 08 at 08.22.35 6

Immer einsatzbereit für die Bürger
Einsatz während der Generalversammlung / Ehrenkreuz in Silber für Stellv. Kommandant Frank Nieberle!Kommandant Karlheinz Strecker begrüßte neben zahlreichen Feuerwehrleuten auch Bürgermeister A...

Fahrzeugsegnung
Am gestrigen Samstagmorgen versammelte sich die Feuerwehr Kirchzarten, Frau Ländrätin Störr-Ritter, Kreisbrandmeister Alexander Widmaier, Bürgermeister Andreas Hall, Kreisverbandsvorsitzender C...

Drohneneinsätze im Landkreis
BZ-Plus / Die Polizei sucht Ende Juli im Dreisamtal nach einem als gefährlich eingestuften Mann. Unterstützt wird sie von Drohnenexperten der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten. Sie werden immer öf...

Schlossfest 2023
Das beliebte und bekannte Schlossfest in Kirchzarten findet endlich nach 3 Jahren Pause wieder statt und bietet in diesem Jahr tolle musikalische Highlights, ein umfangreiches Angebot an Speisen und G...

Katastrophenschutz
Katastrophen gehören zum Leben. Leider! Großschadensereignisse gibt es in der Ferne und auch in der Nähe. Manchmal auch ganz nah. Hochwasser, Sturm oder ein Brand können auch in unserer Raumschaft...

Floriansschießen 2023
Florianschießen 2023 beim Florianschießen in Buchenbach war die FW Kirchzarten mit zwei Mannschaften vertreten.Hier konnten unsere jungen Kammeraden unter beweis stellen, dass sie sich auch "neulin...

ROCK`N FIRE 2023  komplett!
Mit dem 3. Act ist das LINE-UP für ROCK`N FIRE 2023  komplett! >>> SILBERMOND <<< rocken am 23.Juni 2023 das Palastzelt a...

Auszeichnung für Firma Wunderle
Firma Wunderle wurde als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz ausgezeichnet. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten für die Nominierung. Vor allem aber allen Ehrenamtli...

Fahrzeugabholung LF10
+++Fahrzeugabholung LF10+++   Am 13.01.2023 konnte eine Abordnung unser neues LF 10 bei der Firma Wiss in Herbolzheim abnehmen und nach Kirchzarten überführen. ...

          

Letzte Einsatze

03.12.2023 um 04:34 Uhr B4 Brand
03.12.2023 um 04:34 Uhr B4 Brand
28.11.2023 um 23:58 Uhr B3 Brand
28.11.2023 um 20:31 Uhr B4 Brand

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Ärtzlicher Notfalldienst 116117
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor MARKANTER GLÄTTE
Montag, 04.12. 21:15 bis Dienstag, 05.12. 06:00
Gefahr durch Glatteis. Handlungsempfehlungen: nicht notwendige Aufenthalte im Freien und Fahrten vermeiden bzw. Verhalten im Straßenverkehr anpassen; Verzögerungen und Behinderungen einplanen
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Montag, 04.12. 10:24 bis Mittwoch, 06.12. 07:00
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Montag, 04.12. 21:15 bis Dienstag, 05.12. 06:00
Amtliche WARNUNG vor FROST
Montag, 04.12. 10:00 bis Dienstag, 05.12. 08:00
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 04.12.2023 - 23:11 Uhr
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)