+++AUSBILDUNG+++

+++AUSBILDUNG++⁣

Feuerwehrfahrzeuge kennen Sie alle. Aber wer darf diese Fahrzeuge eigentlich fahren und ist es mit dem Fahren alleine getan? Die Lösch- und Wechsellader-Fahrzeuge, sowie die Drehleiter, werden von unseren „Maschinisten“ gefahren und bedient.







Diese Feuerwehrleute müssen einiges an Ausbildung absolvieren, bis sie alle verschiedenen Fahrzeugtypen der Feuerwehr im Einsatz fahren und bedienen dürfen. Hierbei werden sie nicht nur vor technische Herausforderungen gestellt, sondern auch Stresssituationen während der Einsatzfahrt verlangen von den Maschinisten eine große Verantwortung.

Das Fahren eines knapp 9 Meter langen und bis zu 30 Tonnen schweren LKWs (z.B. Wechsellader mit unterschiedlichen Abrollbehältern), im Berufsverkehr oder in engen Straßen, ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Zudem ist der Maschinist für die Sicherheit seiner Mitfahrer und des Fahrzeugs verantwortlich. In einem Löschfahrzeug werden beispielsweise acht weitere Kameraden befördert.

Deshalb betreiben wir immer wieder intensive Ausbildungen auf unseren Fahrzeugen. Da das WLF ein komplett neues Fahrzeug für unsere Maschinisten ist wurden die letzten Wochen intensiv damit geübt um es in jeder Situation sicher beherrschen zu können. 

C4655880 5A03 4340 AED6 52AA8C14A681        

 

baden.fm Podcasts
Joachim Müller | Feuerwehrmann Moderatorin Julica Goldschmidt trifft interessante Persönlichkeiten aus Baden zum Gespräch: Bürgermeisterin, Barkeeper, Bademeister- wir sind überzeugt: jeder Me...

Feuerwehr 4.0
+++Feuerwehr 4.0+++ Auch die Feuerwehr Kirchzarten geht das Thema Digitalisierung vorbildlich an.In den letzten Tagen wurde das in die Jahre gekommene, manuell steuerbare Alarm und Ausrücketableau, ...

Eröffnung der füba
+++Eröffnung füba+++   Modernste Übungsanlage für die Feuerwehren im Gewerbepark Breisgau eröffnet Im Gewerbepark Breisgau in Eschbach wurde jetzt eine der modernsten Übungsanlagen...

Ehrungen Kreisjugendfeuerwehr
+++Ehrungen+++ Am Samstag den 09.10.21 wurden bei der Hauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Breisgau-Hochschwarzwald zwei angehörige der Feuerwehr Kirchzarten geehrt.    ...

Geländefahrtraining
+++Ausbildung+++ Steile Anstiege, tiefe Abfahrten und Schlamm – das waren Herausforderungen, die Retter ihren Einsatzfahrzeugen zugemutet hatten. Anfahren auf rutschigem Untergrund (wie bei Schnee...

+++AUSBILDUNG+++
+++AUSBILDUNG++⁣⁣ Feuerwehrfahrzeuge kennen Sie alle. Aber wer darf diese Fahrzeuge eigentlich fahren und ist es mit dem Fahren alleine getan? Die Lösch- und Wechsellader-Fahrzeuge, sowie ...

Feuerwehr setzt auf Luca App
+++Feuerwehr setzt auf Luca App+++⁣⁣ Zusätzlich zu den bereits getroffenen Covid Schutzmaßnahmen setzt die Feuerwehr Kirchzarten absofort auch auf die Luca App. ...

Einsatzhygiene bei der Feuerwehr in Zeiten von #Covid19
Der Fachbereich Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald unterstützt mit diese r Kurzanleitung die Feuerwehren im Landkreis bei den besonderen Anforderungen, die der Feue...

Wichtige Rufnummern
Aus gegebenem Anlass bitten wir die Bevölkerung, die Notrufnummer 112 und 110 nicht für Anfragen allgemeiner Art zu nutzen.Viele Personen sind durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens ver...

          

Coronavirus

logo 

Ärtzlicher Notfalldienst
116117

Landratsamt Breisgau-Hochs.
Corona-Informationstelefon
08:00 und 16:00 Uhr 
0761 2187-3003


Weitere Infos finden Sie unter www.kirchzarten.de 

Letzte Einsatze

24.01.2022 um 10:45 Uhr B1 Erkundung Brand
14.01.2022 um 13:51 Uhr B3 Brandmeldealarm Sonderobjekte
10.01.2022 um 14:39 Uhr B3 Brandmeldealarm Sonderobjekt
08.01.2022 um 11:41 Uhr H1 Person in Zwangslage

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Ärtzlicher Notfalldienst 116117
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Montag, 24.01. 18:00 bis Dienstag, 25.01. 11:00
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24.01.2022 - 18:09 Uhr
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)