IMG 2397

Aufgrund des großen Interesses haben wir im Sommer 2013 die Kindergruppe "Feuerfüchse" ins Leben gerufen.

Uns können Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren beitreten und so bereits früher als bisher Ihre Faszination für die Feuerwehr ausleben.

 

 Zu unserem Programm gehören die Brandschutzerziehung, Experimente, gemeinsame Ausflüge, Spiele, kreatives Gestalten und vieles mehr.

 

Die Feuerfüchse werden von einem fünfköpfigen Team, bestehend aus drei Feuerwehrleuten und zwei externen Fachberatern betreut.

 

Wir treffen uns, während der Schulzeit, alle zwei Wochen von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Kirchzarten.

Bei Interesse und Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

          

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN
Sonntag, 23.02. 06:00 bis Montag, 24.02. 00:00
Level: 4 Type: 1
Es treten oberhalb 1000 m orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN
Samstag, 22.02. 09:00 bis Sonntag, 23.02. 06:00
Level: 3 Type: 1
Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) aus südwestlicher Richtung auf.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN
Sonntag, 23.02. 06:00 bis Montag, 24.02. 03:00
Level: 3 Type: 1
Es treten oberhalb 800 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) und 95 km/h (26m/s, 51kn, Bft 10) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen bis 105 km/h (29m/s, 56kn, Bft 11) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 23.02. 09:00 bis Montag, 24.02. 00:00
Level: 3 Type: 1
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Samstag, 22.02. 22:59 bis Sonntag, 23.02. 09:00
Level: 2 Type: 1
Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
5 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23.02.2020 - 03:02 Uhr